KunstantiquariatFriedrich Piesk

Ludwig Knaus

Porträt eines Schäfers aus der Schwalm, um 1849

Radierung, 22 x 17 cm.

Mitte links in der Platte signiert.

Unterhalb der Darstellung mit Widmung des Künstlers und bezeichnet:
Paris d. 19. Sept. (18)54.

 

In einem Willingshäuser Skizzenbuch des Künstlers aus dem Jahr 1849 findet sich eine Zeichnung des hier dargestellten Schäfers in Ganzfigur.

 

Die Widmung ist an den Wiesbadener Kaufmann, Kunstförderer und Politiker Wilhelm Oeffner gerichtet, den Knaus 1843 (Der Jäger - im Besitz der Staatlichen Museen zu  Berlin) und 1847 (Bildnis Wilhelm Oeffner - Museum Wiesbaden) porträtiert hatte.